Musikvideo zum R(h)ein Inklusiv Song ist online

DA IST ES – das offizielle Musikvideo zum Song „Believe in me“. Der mehrsprachige Song (englisch, deutsch, kölsch) wurde eigens für das Projekt R(h)ein Inklusiv komponiert. „Zeig dir selbst und allen, was in dir steckt“ ist die Message, die kaum passender sein könnte. Jetzt kann der Köln Marathon kommen. Am 07.10. gehen die R(h)ein Inklusiv Staffeln in Köln beim RheinEnergie Marathon an den Start:

Ein RIESEN DANKESCHÖN an die wunderbaren Sänger/innen und Musiker/innen:

Micky Brühl
Martin Doepke
Janus Fröhlich
Picco Fröhlich
Wulf Hanses-Ketteler
Henning Krautmacher
Tine Ladda
Maggie Mackenthun
Peppe Pallazotto
Gerhard Sagemüller
Andrea Schönenborn
Tino Selbach
Sängerinnen des Jugendchors St. Stephan

„R(h)ein Inklusiv“ ist ein Gemeinschaftsprojekt der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) und der Deutschen Sporthochschule Köln und wird von der rosenbaum nagy management & marketing GmbH begleitet. Ziel ist es, das Thema Inklusion in einem sportlich-emotionalen Umfeld erlebbar zu machen und mehr Menschen für dieses wichtige Thema zu sensibilisieren. 2016 startete „R(h)ein Inklusiv“ mit insgesamt sieben Staffeln beim Marathon in Köln. Ein Jahr später waren es bereits 21 Teams. Auch in diesem Jahr werden rund 20 inklusive Teams an den Start gehen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer setzen sich aus Studierenden mit und ohne Behinderung der Sporthochschule Köln, paralympischen Spitzensportlern wie Hans-Peter Durst und Kirsten Bruhn sowie zahlreichen prominenten Unterstützern zusammen.



Schreibe einen Kommentar